S C H L E Y   &   P A R T N E R
Goethestr. 47
99096 Erfurt
Fon: 0361 . 3461060
Mobil: 0172 34 15 111

Portrait Kristiane Schley

M E H R

über mich erfahren Sie in `meinem geheimen Garten` ,  in dem ich meine zwei persönlichen Gärten vorstelle.

Seit 2011 engagiere ich mich für die Erfurter Transition Town Initiative und damit für meine Stadt im Wandel hin zu mehr Partizipation, Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Quelle: Fotolia/Morphart

Erfurt

Temporärer Park auf einer Industriebrache

Die nicht bebaubare ca. 1,2 ha große Brache sollte in eine Fläche umgewandelt werden, die von den Anwohnern in dem von Industrie und Gewerbe geprägten Stadtteil für Freizeitaktivitäten nutzbar ist, jedoch so, dass sie jederzeit aber wieder rückgebaut werden kann.

Die Lösung war ein Modulsystem, das aus 4 Bausteinen mit jeweils festem Preis  und Materialliste bestand: Bambushain, befestigte Fläche, Spielfläche und Wiese, je nach Bedarf und Budget  aneinander zu reihen.

 

Ein schöner Plan, gemacht wurde aber 2 Jahre später etwas anderes:  ein Gemeinschaftsgarten, der  von Transitiontown Erfurt und dem Interkulturellen Gemeinschaftgarten gemeinsam angelegt und bewirtschaftet wird. Ein buntes Graffiti visualisiert den  Wandel anhand von Vorher- und Nachherbildern und en passant hat sich die Metallstraße , einst geprägt durch das Rotlichtmilieu, zu einer bekannten  und inzwischen auch preisgekrönten Straße entwickelt.

Auftraggeber: Erfurter Malzwerke AG
Planung: 2010


Kooperation: Stadtentwicklungsamt
Baukosten: 50.000,-€
Bearbeitete Fläche: 1,2 ha