S C H L E Y   &   P A R T N E R
Goethestr. 47
99096 Erfurt
Fon: 0361 . 3461060
Mobil: 0172 34 15 111

Portrait Kristiane Schley

M E H R

über mich erfahren Sie in `meinem geheimen Garten` ,  in dem ich meine zwei persönlichen Gärten vorstelle.

Seit 2011 engagiere ich mich für die Erfurter Transition Town Initiative und damit für meine Stadt im Wandel hin zu mehr Partizipation, Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Quelle: Fotolia/Morphart

An den Graden

Grünordnungsplan 

Der Grünordnungsplan (GOP) ist baugesetzlich vorgesehen, wenn eine Stadt an einer Stelle neu bebaut oder im größeren Umfang überbaut werden soll. So war es auch in Erfurt an prominenter Stelle direkt neben dem Domplatz, wo Cityimmobilien die Domstraße 1  entwickeln wird. 
Diesem ging 2013 ein Städtebaulicher Wettbewerb voraus, ein Stadtratsbeschluss folgte ein Jahr später und 2015 begannen die Planungen für S+P . Das ehemalige preußische Militärgrundstück war seit dem Krieg nie wieder bebaut und nur als Parkplatz genutzt worden. Aufgrund seines historisch bedingten hohen Versiegelungsgrades sowie der politischen Zielstellung der innerstädtischen Verdichtung, kann das Areal nahezu vollständig mit Tiefgarage, 4-5-geschossigen Wohnbauten und Reihenhäusern überbaut werden. Es entsteht zwar ein Hof über der Tiefgarage, in dem ein kleiner Wasserlauf für Feuchtigkeit und Abkühlung sorgen wird, Grünflächen mit Anbindung an natürliche Kreisläufe gibt es jedoch nur in einem schmalen Band entlang des Bergstroms.
Stadträumlich wird der Domplatz damit wieder komplett geschlossen, andererseits der Luftaustausch mit dem Kühlung bringenden Bergstrom unterbunden. Auch der Geräuschpegel vom Domplatz und der zeitweisen Überquerung durch Flugzeuge ist hier von Relevanz, dennoch, wer hier wohnen möchte nimmt dies gern in Kauf. 

Auftraggeber City Immobilien Erfurt
Planung: 2014- 15
Größe  0,67 ha
Vorhaben GOP zum B-Plan ALT617 `An den Graden `
Kooperation mit  EXP!ANDER Architekten Weimar, RSLA LA Berlin, IB Baugrund Jacobi Erfurt, Biologe J. Weipert u.a.